Dreieicher Turniertage 2021

Am ersten Septemberwochenende rückte Sprendlingen wieder in den Fokus der Pferdesportfreunde. Bei sonnigem und warmem Frühherbstwetter fanden auf dem Gelände des Reit- und Fahrvereins Sprendlingen die Wettbewerbe zur Kreismeisterschaft Dressur und Springen der Leistungsklassen 5 + 6 statt. Mit 250 Nennungen und 170 Starts, 156 Pferden und 120 Reitern herrschte Hochbetrieb auf den Plätzen. Auch dank eines wirksam gestalteten Hygienekonzepts konnten zahlreiche Besucher den zwei und vierbeinigen Sportlern die Daumen drücken.

 

Der Samstag stand im Zeichen der Springprüfungen, aber nicht nur. Die Jüngsten zeigten ab 10 Uhr ihr Können in den Wettbewerben Schritt-Trab-Galopp und in der Ponyführzügelklasse. Ab 12 Uhr begannen dann die Springprüfungen. In der Pause um 13:45 Uhr demonstrierten die Voltigierkinder welche kleinen Kunststücke sie auf dem Pferderücken vollbringen können. Am Sonntag ab 8 Uhr wurde das Programm mit den Dressurprüfungen fortgesetzt. 

 

Einen besonderes Erfolg für den Reit- und Fahrverein Sprendlingen e.V. erzielte Melina Herrmans auf Cincinnati Kid M in der Dressurreiterprüfung Kl. A, Finalprüfung KM Dressur LK 6 und in der Dressur-WB (E 4) Wertungsprüfung KM Dressur LK 6 mit Platz 1. 

 

 

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide